Autor: Essers Gasthaus

Weinabend Alter Riesling junges Lamm im Essers Gasthaus

Junges Lamm und alter Riesling

so heißt bei uns am Samstag den 02. September das Motto des Abends! Es gibt Lamm aus dem Ofen mit sommerlichen Beilagen – Couscous, Buschbell-Tomatensalat und Kräuterjoghurt – und dazu eine Reihe alter Rieslinge! Andreas und ich hatten genau dieses “kulinarische Erlebnis” schon vor 2 Jahren von der Pfalz nach Ehrenfeld gebracht. Wegen der stetigen Nachfragen wollen wir das heuer wiederholen. Wir freuen uns schon drauf! Mit Reservierung ist immer besser – gerne unter 0221 425954 oder direkt an der Theke!

Bild2-630x290

Ein Weinabend mit dem Weingut Jurtschitsch!

Am Freitag, den 25. September ist es wieder soweit, der nächste Weinabend steht bevor… wir freuen uns auf das Weingut Jurtschitsch aus dem Kamptal. Alwin Jurtschitsch und seine Frau Stefanie haben 2008 das elterliche Traditionsweingut im Kamptal übernommen und kümmern sich seither mit viel Liebe und Gefühl um die Reben und die Weine. Ihr Ziel ist es, möglichst authentische, komplexe Weine mit eleganter Stilistik zu keltern und damit den erstklassigen Lagen maximalen Ausdruck zu verleihen. Dafür setzen die beiden auf biologischen Weinbau, gesunde Böden, minimale Eingriffe im Keller und Experimentierfreude. Sie haben die Langsamkeit wiederentdeckt und das genießen alle: Winzer, Reben, Weine und Kunden! Und mit dieser Philosophie schaffen die beiden es, Jahr für Jahr, mit zu den besten Weinbauern Österreichs zu gehören. Termin: Freitag, 25. September 2015,   19.00 Uhr Preis für 4 Gänge – 8 Weine – Wasser: 82,00 Euro Reservierung erforderlich, gerne unter 0221-425945 oder direkt im Laden. Wir freuen uns schon!  

kalb

Ein Weinabend mit den Weingütern Reichsrat von Buhl und Dr. Bürklin-Wolf

Wir freuen und sehr, am 22. Mai 2015, diese beiden Pälzer Weingüter bei uns im Essers Gasthaus begrüßen zu dürfen. Es werden wieder 4 Gänge gekocht und die beiden Weingüter bringen die Weine dazu mit – was will man mehr! Der Preis liegt bei 99,00 Euro für das Menü, die Weinbegleitung, Wasser und Kaffee. Wir sind auch sehr stolz – das erste Mal – Partner des Kölner Weinkellers zu sein zu dürfen, der in dem Fall auch die Organisation der Reservierungen übernimmt.    

essers_gasthaus_008

Verschenken Sie einen schönen Abend im Essers

Ab sofort können Sie online einen Gutschein für einen Abend im Essers bestellen. Über unseren Partner Yovite.com – Invite-a-friend – Freude schenken, ganz einfach und immer die richtige Idee! Innerhalb weniger Minuten erhält der Empfänger per E-Mail, SMS, Fax oder ganz klassisch per Post und Gutscheinkarte Ihren persönlichen Grußtext und seinen Essers-Gutschein, den er mithilfe eines beigefügten Spezialcodes gleich bei uns einlösen kann. Natürlich können Sie sich den Gutschein auch selbst zuschicken und diesen dann persönlich überreichen. Eine schöne Geschenkidee für jeden Anlass. Schenken Sie Genuss und Inspiration, mühelos und spontan, ganz einfach und ohne Stress. Jetzt Restaurant Gutschein bestellen!

Fred Loimer zu Gast bei uns!

Mit ganz viel Stolz und sehr viel Freude geben wir bekannt, dass ein großartiger Winzer, von dessen Weinen Andreas und ich schon seit langem Fans sind, am Samstag, den 14. März 2015, zu uns ins Essers kommt – wir freuen uns wie verrückt darüber! Fred Loimer’s Heimat ist das Kamptal, er ist Spezialist für Grüne Veltliner, Rieslinge und Pinot Noir besonderer Machart und Qualität. Ein bekennender Low-Tech-Winzer, der Mineralität, Authentizität und Herkunft in seinen Weinen dem technischen Ausbau nach Rezept vorzieht.  Fred Loimer bringt acht verschiedene Weine mit, die in gewohnt gemütlicher Atmosphäre kurz vorgestellt werden und dazu kochen Andreas und Alexander ein 4 Gang-Menü. Wir freuen uns auf einen sehr interessanten und entspannten Abend.    Alle weiteren Informationen sowie Reservierungen gerne unter 0221 – 42 59 54 oder an der Theke!        

Jetzt stehen sie fest, die Termine fürs Ganserlessen 2014!

    Am 13., 14. und 15. November ist es wieder soweit – es gibt Martiniganserl im Essers. Wie auch im letzten Jahr kommen die Gänse aus der Region, diesmal vom Gänsepeter aus Rommerskirchen am Gillbach. Wir servieren drei Gänge – vorab das Gänserillettes von Andreas, dann der Gänseteller mit Gänsekeule, Rotkraut, Rosenkohl, Spätzle, Knödel und Kastanien. Und einen schmackhaften, süßen Abschluss werden wir uns selbstverständlich auch einfallen lassen! Der Preis für das Menü beträgt 42,00 Euro. Reservierungen sind verbindlich und können unter der Telefonnummer 0221 – 42 59 54 vorgenommen werden.