Neueste Artikel

Mein Wein – Dein Wein das „kleine“ Weinduell

heuer gibt’s ein DEJA-VU…
Am 29. September 2022 geht unser Weinduell in die 6. Runde.
Luise und Iris treten nocheinmal gegeneinander an. Es bleibt spannend. 

Wie gehabt: Die Küche gibt das Menü vor, wir suchen unabhängig voneinander die Weine dazu aus. Du entscheidest nach jedem Gang welcher Wein für Dich besser zum Essen passt.

Wir freuen uns sehr, dass unser guter Freund und sehr geschätzter Sommelier Kollege Mathieu Müller – aus dem Tanica – durch den Abend führen wird. Wir sind uns sicher, dass er sich mit seinem Wissen, seinem Humor und seinem Wesen in Eure Herzen moderieren wird. 

Wir sind sehr gespannt und voller Vorfreude!

Reservierung unter 0221 425954 oder direkt an der Theke!

Termin: 29.09.2022 (Donnerstag vor den Herbstferien!)
Beginn: 19.00 Uhr
Preis: 120,00 für Menü, Weinbegleitung und Wasser  

Unser traditionelles Gänseessen

findet heuer am 10., 11. und 12. November statt. Wie gehabt kommen die Gänse natürlich wieder vom Gänsepeter aus Rommerskirchen.

 

Es gibt drei Gänge – vorab Andreas’ hausgemachtes Gänserillettes, danach einen Teller prall gefüllt mit Gänsekeule, Rotkraut, Rosenkohl, Spätzle, Knödel und Kastanien. Und der süße Abschluss danach darf natürlich auch nicht fehlen. 

Der Preis für das Menü beträgt 65,00 Euro. 

Reservierungen  können unter der Telefonnummer 0221 – 42 59 54 vorgenommen werden und sind verbindlich!

Silvester

haben wir heuer wieder geöffnet!

Wir sind noch nicht ins Detail gegangen, aber im großen und ganzen wird es ein Menü mit passender Weinbegleitung geben.


Beginn 18.30, Ende 23.00 Uhr.

Reservierungen  können unter der Telefonnummer 0221 – 42 59 54 vorgenommen werden und sind verbindlich!

Groszer Wein zu Gast im Essers

Edgar vom Weingut Groszer Wein ist am Samstag bei uns zu Gast. Zu dem Anlass öffnen wir ein paar Groszer Wein Flaschen um sie glasweise auszuschenken. So bekommt ihr ein Bild vom Weingut und könnt sicherlich die eine oder andere Frage zu Wein und Weingut los werden. Wir freuen uns sehr auf den Abend!


Mit Reservierung ist immer besser! Gerne unter 0221-425954 oder direkt an der Theke!

Karneval, aber anders…

Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limo draus – das ist unser Karnevalsmotto heuer.

Darum ist die Eingangsbeschränkung von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag bei uns:


                       2 G+ +Pappnas

Andreas hat mit den Küchenjungs alte kölsche Kochbücher gewälzt und ist fündig geworden. Lasst Euch überraschen! 

Auch für Musik ist gesorgt, im Hintergrund wird eine schöne Auswahl hööscher Karnevalslieder gespielt.
Harald van Bonn hat für uns eine Liste liebevoll zusammengestellt – er ist ja sicherlich dem einen oder anderen als jahrelanger Veilchendienstags LMS-DJ & Pater Muffich bekannt. 

Wichtig allerdings, ES WIRD NICHT GETANZT BEI UNS, WIR FEIERN KEINE KARNEVALSPARTY!!!

Wir freuen uns auf Euch!

Reservierung unter 0221 425954 oder direkt an der Theke!


Herzliche Grüße und ein leises Alaaf aus dem Essers

Dieses erlauben wir uns eine Pause zum Jahreswechsel!

Das gab’s noch nie, aber heuer geht’s nicht anders. Das Essers bleibt von 24. Dezember bis 5. Jänner geschlossen.
Wir sind ab 6. 1. wieder für Euch da und starten dann direkt mit dem ersten Backhendl 2022.

Wir wünschen allen von Herzen frohe Weihnachten, einen guten Rutsch,
alles Gute, Gesundheit und viel Spaß und Freude im neuen Jahr – und nicht vergessen – es kann nur besser werden!

Euer Team vom Essers!

das Weinduell – Kapitel V

heuer mit Sascha Alexander Bauer als

Battle-Partner!

Am 7. Oktober 2021 ist es wieder soweit – unser Weinduell geht in die 5. Runde.
Wir freuen uns sehr Sascha, geschätzter Kollege und guter Freund – treibt sein Unwesen als Sommelier in unserem geliebten 
maiBeck FÜR DICH Köln– aus der Innenstadt herauszulocken und zu uns ins Veedel zu holen. 
Er wird gegen Luise und Iris antreten, das wird sicher nicht nur spannend sondern auch sehr lustig werden! 

Der Rest ist wie gehabt, die Küche gibt uns das Menü vor, wir suchen unabhängig voneinander die Weine dazu aus. Der Gast entscheidet am Abend welcher Wein für Ihn besser zum Essen passt.

Auch bei der Moderation gibt es heuer eine Neuigkeit: Thomas Sommer, Freund, Berater, ehemaliger Sommelier des unvergesslichen Gourmetrestaurant Lerbach ist heuer dabei und wird durch den Abend führen.

Wir sind sehr gespannt und voller Vorfreude!

Reservierung unter 0221 425954 oder direkt an der Theke!

Termin: 7.10.2021 (Donnerstag vor den Herbstferien!)
Beginn: 19.00 Uhr
Preis: 99,00 für Menü, Weinbegleitung und Wasser  

Junges Lamm und alter Riesling geht in die 3. Runde

und womit, mit Recht… weil das halt einfach so gut zusammen passt – werden wir am 3. September wieder eine Reihe reifer Rieslingflaschen öffnen und in Eure Weingläser füllen.

Auf die Teller kommt Eifler Lamm von der Familie Lammers – aus dem Ofen und aus der Pfanne – dazu Couscous, Salat von Marcels Tomaten aus der Gartenoase Buschbell in Frechen und ein cremiger Kräuterjoghurt.

Andreas und ich hatten genau dieses beeindruckende “kulinarische Erlebnis” vor einigen Jahren mit Freunden im Ruppertsberger Hof in der Pfalz. Daraufhin auch schon 2 mal im Essers veranstaltet und weil die Resonanz immer wieder so unglaublich schön dazu ist, machen wir es heuer wieder!

Wir freuen uns sehr drauf!

Mit Reservierung ist immer besser – gerne unter 0221 425954 oder direkt an der Theke!

Ingelheim zu Besuch in Neuehrenfeld

Das Weingut J. Neus ist einer unserer Lieblings-Geheimtipps. Einer von denen, wofür uns Gäste schätzen, dass wir genau solche Weingüter auftun.

Darum freuen wir uns ungemein, Lewis Schmitt und seine Weine an dem Abend vorstellen zu dürfen und unsere Gäste mit diesen großartigen Weinen aus Rheinhessen zu überraschen.

Termin ist der 13. August 2021 – wenn das Wetter es zuläßt selbstredend auf der Terasse! 

Andreas, Simon und Alex kochen, Lewis bringt die Weine mit und wird was dazu erzählen – Luise und ich kümmern uns, wie immer, um alles andere.

Es gibt ein klassisches 4-Gang-Menü mit 7 Weinen, die die Speisen begleiten werden.

Der Preis von 95,00 Euro pro Person beinhaltet das Menü, 7 Gläser Wein, sowie Wasser und Kaffee.

Beginn: 19.00 Uhr

 Für diese Veranstaltung ist eine verbindliche Reservierung erforderlich. Gerne unter 0221 425954, per Mail oder direkt bei uns im Laden!

Nubbelrede und Nubbelverbrennung

Auch wenn der Fastelovend dieses Jahr sehr anders ist, müsst Ihr nicht darauf verzichten!

Pater Muffischs Nubbelrede und die Nubbelverbrennung
vom Essers Gasthaus


Am Veilchendienstag, 20:11 Uhr auf Facebook und Youtube!

https://www.facebook.com/events/1041935356316978/

Natürlich nicht live vor Ort (da werdet Ihr auch niemanden finden …), sondern coronaverordnungskonform per Video.

Und warum schon um 20:11?

Nun. Vermutlich werdet Ihr an Aschermittwoch normal arbeiten und nicht extra Mitternacht noch mal aufstehen, um zu lauschen.

Und um 20:11 ist es ja auch schon dunkel.

Wenn es im nächsten Jahr wieder live vor Ort möglich ist, dann natürlich wieder mitten in der Nacht.

Wir freuen uns auf Euch!

Iris, Andreas und das ganze Team vom Essers Gasthaus,
Daniel (Film), Harald (Pater Muffisch) und Helmut (Decke Trumm)

Und hier geht’s zu den alten Nubbelreden von Pater Muffisch: