Schon was her...
Schreibe einen Kommentar

Martini Gansl Essen



Was hat der heilige Martin mit dem Martinsganserl zu tun …

… eigentlich nichts, es gibt zwar mehrere Ansätze, von Martins Befehl, man solle die Gänse schlachten,

weil die Vögel sein Mönchsleben störten (eher schwer vorstellbar) bis hin zu einem heidnischen Brauch

oder einer Zinsbeigabe.

Wie auch immer – heutzutage, das wichtigste beim Martiniganserl Essen:

das Ganserl muss zart und saftig sein,

und die Beilagen dürfen NICHT die 2. Geige spielen!

 

… und da kommen wir ins Spiel!

 

Auch heuer findet bei uns wieder das traditionelle Martiniganserl-Essen statt.

Wir servieren am 15. und 16. November ein Ganserl-Menü in 3 Gängen

zum Preis von 36,00 Euro.

 

Reservierungen unter der Telefonnummer 0221-425954.

 

Bild: www.oesterreichwein.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.