Klassiker
Schreibe einen Kommentar

Backhendl-Essen, wie daham

Einfach “richtig” Backhendl  essen, wie daham, und zwar: jeden 1. Donnerstag im Monat – und weil wir uns sehr darauf konzentrieren, gibt es – an diesem einen Tag im Monat, auch nur die knusprige und trotzdem saftige Spezialität als Hauptgang (was braucht der Mensch auch mehr?!?)

Reservierungen nehmen wir jeweils eine Woche vor dem Termin unter der Telefonnummer 0221 425954 an. Wir arbeiten zum Backhendl in 2 Schichten, heißt es ist möglich von 17.30 bis 19.30 oder ab 20.00 Uhr zu reservieren. Wir reservieren aus logistischen Gründen an dem Tag ausschließlich für Gäste, die unser Backhendl essen möchten.

Unsere Hendl stammen vom Geflügelhof Mödder in Bergheim-Rheidt – Empfohlen von Slowfood NRW

Backhendl (ausgebackenes Hähnchen) – “DIE” steirische Spezialität!

Zur Zubereitung wird ein junges, küchenfertig vorbereitetes Huhn – steirisch: Hendl – gewürzt und mit etwas Zitronensaft eingerieben, in 8 Teile zerteilt, in Mehl gewälzt, durchs Ei gezogen und in Brösel gewendet, und schließlich in reichlich Öl ausgebacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.